Josef Andrle

bezahlbarer Wohnraum

freies WLAN

Verbesserungen beim öffentlichen Personennahverkehr

Beleuchtung von Wegen und Plätzen

Zusammenarbeit zwischen Polizei und Ordnungsamt verbessern

Mehrgenerationenspielplätze in allen Stadtteilen

Verbesserung des Radwegenetzes

Naturschwimmbad an der Havel

Drehleiter (Hubrettungsfahrzeug) für unsere Feuerwehr

erweiterte Öffnungszeiten im Rathaus und mobile Bürgerbüros

gute Sportplätze

Unterfluraltglascontainer

kostenlose Laubentsorgung

Sportplatz Bergfelde

Wir haben in der letzten Stadtverordnetenversammlung für die Weiterführung der Planung zum Sportplatz Bergfelde in der Variante 2 gestimmt. Nach unserer Ansicht ist dies die bessere Variante weil sie neben optischen Verbesserungen auch eine bessere Nutzung zulässt. Nebenbei ist eine Optimierung des Schallschutzes zu erwarten.

Wichtig ist die zügige Umsetzung des neuen Sportplatzes. Aber auch eine optimale Lösung für die notwendige Bebauung. Dass die Vorgaben des Bebauungsplanes und des Lärmschutzes eingehalten werden, ist für uns dabei selbstverständlich.

Anwohner behaupten nun, dass ihre Interessen auf das Stärkste verletzt seien und sie sich aus der Diskussion zurückziehen werden. Dies ist bedauerlich und nicht nachvollziehbar. Hier geht es nur um eine bessere Variante bei einem 4 Mio. Euro Projekt. Es wäre schön, wenn wir wieder in einen Dialog eintreten würden.

 http://ratsinfo-online.net/hohenneuendorf-bi/vo020.asp?VOLFDNR=3477

 

 

Veröffentlicht unter allgemein