Josef Andrle

bezahlbarer Wohnraum

freies WLAN

Verbesserungen beim öffentlichen Personennahverkehr

Beleuchtung von Wegen und Plätzen

Zusammenarbeit zwischen Polizei und Ordnungsamt verbessern

Mehrgenerationenspielplätze in allen Stadtteilen

Verbesserung des Radwegenetzes

Naturschwimmbad an der Havel

Drehleiter (Hubrettungsfahrzeug) für unsere Feuerwehr

erweiterte Öffnungszeiten im Rathaus und mobile Bürgerbüros

gute Sportplätze

Unterfluraltglascontainer

kostenlose Laubentsorgung

Kistenplatz: Neuer Park für Jung und Alt in Hohen Neuendorf

Wer entlang der B 96 aus Berlin in unsere Stadt kommt, muss an einem umzäunten und verwilderten Platz vorbei. Im Dreieck zwischen Kreisverkehr (Marienetta-Jirkowsky-Platz) – Hainweg (Schwarzer Weg) und Berliner Straße liegt der “Kistenplatz”. Früher war das der Lagerplatz eines Industriebetriebs, daher der Name “Kistenplatz”. Im Sommer haben die Stadtverordneten beschlossen, daraus einen ansprechenden Stadtpark mit Bänken, Grünanlagen sowie Sport- und Spielgeräten für Jung und Alt zu gestalten. Jetzt haben die Arbeiten zur Umgestaltung des etwa 4.000 Quadratmeter großen Platzes begonnen. Buschwerk und abgestorbene Bäume wurden in den letzten Tagen gerodet, das vorhandene Gebäude bleibt erhalten wird in das neue Ensemble des künftigen Stadtparks integriert. Der Park soll 2016 fertig sein und eine bunte Visitenkarte am Stadteingang werden.

Kistenplatz Variante 3

Veröffentlicht unter allgemein