Josef Andrle

bezahlbarer Wohnraum

freies WLAN

Verbesserungen beim öffentlichen Personennahverkehr

Beleuchtung von Wegen und Plätzen

Zusammenarbeit zwischen Polizei und Ordnungsamt verbessern

Mehrgenerationenspielplätze in allen Stadtteilen

Verbesserung des Radwegenetzes

Naturschwimmbad an der Havel

Drehleiter (Hubrettungsfahrzeug) für unsere Feuerwehr

erweiterte Öffnungszeiten im Rathaus und mobile Bürgerbüros

gute Sportplätze

Unterfluraltglascontainer

kostenlose Laubentsorgung

Monatsarchive: Oktober 2015

Herbstempfang der SPD Hohen Neuendorf

IMG_1323_red

Ein gelungener Nachmittag mit gut 65 Gästen. siehe: SPD Herbstempfang

Veröffentlicht unter allgemein

Bayrischer Abend der Feuerwehr Bergfelde

Gestern Abend beim Bayrischen Abend der Feuerwehr Bergfelde. Einfach gemütlich mit den Kameraden zusammensitzen. Haxen und Händel vom Grill. Der Grillwagen passte sich perfekt in die Halle ein. Das war ein schöner Abend.  

Veröffentlicht unter allgemein

Anonymes Schreiben in Bergfelde verteilt

Aktuell wird in Bergfelde ein anonymes Schreiben zum geplanten Bauvorhaben südlich der S-Bahn verteilt. Da in diesem Schreiben einiges falsch dargestellt wird, möchte ich auf diesem Wege informieren. Information als PDF      

Veröffentlicht unter allgemein

Wahlstände

IMG_1138 -Ausschnitt

Bügergespräche am Wahlstand

Veröffentlicht unter allgemein

Motivwechsel

IMG_1120_red

Auf Wiedersehen altes Plakat Willkommen neues Plakat

Veröffentlicht unter allgemein

Wahlplakate zerstört

Heute Nacht wurden bei Kaufland Wahlplakate massiv zerstört. DAS IST NICHT LUSTIG! DAS IST KEIN „DUMME JUNGEN“ STREICH! DAS IST EIN ANGRIFF AUF DEMOKRATIE UND MEINUNGSFREIHEIT!

Veröffentlicht unter allgemein

Fremd

Der Dokumentarfilm ‚Fremd‘ von Miriam Faßbender wurde heute auf Initiative der AG Brot und Salz des Kulturkreises Hohen Neuendorf und der Nordbahngemeinden mit Courage im Wasserwerk gezeigt. Trotz des schlechten Wetters war der Saal gut gefüllt mit Zuschauern aller Generationen.

Veröffentlicht unter allgemein

öffentlicher Bücherschrank

Genaugenommen eine Bücherzelle, aber das klingt nicht so schön und trifft es auch nicht. Denn die Bücher sind hier nicht eingesperrt. Im Gegenteil, sie sollen sich bewegen, genauer bewegt werden. Von Leuten, die lesen. Die letzte Maßnahme aus dem Bürgerhaushalt

Veröffentlicht unter allgemein

Zugtaufe

Die S-Bahn Berlin hat auf Wunsch der Stadtverordnetenversammlung heute einen S-Bahn Zug nach Hohen Neuendorf benannt. Eine schöne Idee, die die Verbundenheit mit unserer Region stärkt. Aus technischen Gründen fand die Benennung in der Betriebswerkstatt Oranienburg statt. Hier bot sich

Veröffentlicht unter allgemein

Wer besiegt Paul?

Große Show in Hohen Neuendorf. Ein äußerst kurzweiliger Abend, bei dem über dreißig zumeist junge Leute ganz ohne Bezahlung eine wahnsinnige Show auf die Beine gestellt haben. Einfach nur klasse! Julia, die sich gegen die anderen drei Kandidaten durchgesetzt hatte,

Veröffentlicht unter allgemein