Josef Andrle

bezahlbarer Wohnraum

freies WLAN

Verbesserungen beim öffentlichen Personennahverkehr

Beleuchtung von Wegen und Plätzen

Zusammenarbeit zwischen Polizei und Ordnungsamt verbessern

Mehrgenerationenspielplätze in allen Stadtteilen

Verbesserung des Radwegenetzes

Naturschwimmbad an der Havel

Drehleiter (Hubrettungsfahrzeug) für unsere Feuerwehr

erweiterte Öffnungszeiten im Rathaus und mobile Bürgerbüros

gute Sportplätze

Unterfluraltglascontainer

kostenlose Laubentsorgung

Ordnung und Sicherheit

Auch wenn wir weniger Kriminalität als vergleichbare Städte haben, wird das Thema Ordnung und Sicherheit bei der SPD Hohen Neuendorf groß geschrieben. Denn Zahlen besiegen nicht die Furcht zum Opfer zu werden.

Die Forderung „Mehr Grün auf die Straße“ löst das Problem nicht und nimmt die Stadt aus ihrer Verantwortung.

Die Stadt kann hier mehr tun, um uns Einwohner zu schützen. Eine größere Präsenz des Ordnungsamtes in der Stadt und die Verbesserung der Zusammenarbeit von Ordnungsamt und Polizei sind dringend notwendig.

‚Da muss sich was verbessern‘, klar, das sehe ich auch so. Deshalb haben wir in unserem Wahlprogramm konkrete Vorschläge für die Tätigkeitszeiten des Ordnungsamtes und die Zusammenarbeit zwischen Ordnungsamt und der Polizei vorgelegt:

Das Ordnungsamt muss grundsätzlich von Montag bis Sonnabend von 6 bis 22 Uhr tätig sein. Hierbei geht es nicht ums Knöllchenverteilen, sondern um eine spürbar größere Präsenz in der Stadt. Die Zusammenarbeit zwischen Ordnungsamt und der Polizei vor Ort muss gestärkt werden. Deshalb müssen die Hohen Neuendorfer Revierpolizisten ein Büro beim Ordnungsamt bekommen.

Sie haben die Wahl.

 

Veröffentlicht unter allgemein Getagged mit: